Giardini Naxus baden und gut Essen

Unweit von Taormina, liegt die nächstgelegene Bucht von Giardini-Naxus, mit eigenen Hafen und Sandstrand. Von unserem Hotel ist Giardini-Naxus sehr gut zu sehen.
Neben den Sandstrand bietet Giardini-Naxus auch eine Menge an Restaurants und Bars wo es gute Küche gibt und preiswerter als in Taormina.
So gibt es komplette Menüs (Vorspeisen, Hauptgericht, Nachtisch inkl. Getränke) schon ab 11 Euro. Diese Menüs haben auch eine gute Qualität. Auch typische sizilianische Küche wird angeboten.
Muscheln sind fast bei jedem Restaurant mit auf der Tageskarte.
Uns hat vor allen ein Menü Risotto mit Meeresfrüchte besonders gut geschmeckt. Alles auch frisch zubereitet, was in einem Touristen Ort nicht unbedingt erwartbar ist.

Strand von Giardini Naxus

Der Strand von Giardini-Naxus ist sehr weitläufig. Es gibt hier auch die typischen italienischen Strandbäder, wie zum Beispiel das Strandbad Lido Naxus.
Am Abend wird der Urlaubsort sehr lebendig. Die Urlauber gehen aus und genießen den Blick aufs Meer. Fast jedes Restaurant bietet einen Meeresblick. An der Promenade sind viele Hotels und Appartements. Von günstigen Unterkünften bis zu 4 Sterne Hotels.
Wenn man rechtzeitig kommt, kann man bei den Parklplätzen etwa im ersten Drittel des Strandabschnitts, von Taormina kommend, parken. 1 Stunde kostete 1 Euro (im Oktober 2009).

Giardini Naxus Bucht mit Kreuzfahrtschiff
Giardini Naxus Bucht mit Kreuzfahrtschiff

Giardini Naxus Hafen für Kreuzfahrtschiffe

In der Bucht von Giardini-Naxus halten auch in regelmäßigen Abständen auch große Kreuzfahrtschiffe.
Sie bieten Ihren Passagieren die Möglichkeit eine Ätna-Tour zu unternehmen.
Am Strand können Boote ausgeliehen werden und auch sportliche Aktivitäten sind umfassend möglich,
da auch bereits viele Hotels entsprechende Möglichkeiten bereitstellen.
Während unseres Urlaubs in Sizilien fuhren wir noch öfter zur Bucht von Giardini-Naxus.